Selbstreflexion – Eigene Ressourcen und Fähigkeiten optimal nutzen

"Wir kritisieren andere, weil wir in dem Glauben leben, dass es ihnen hilft besser zu werden, und beachten nicht, wie wir sie entmutigen."                                                                                    (Theo Schoenaker)

Wenn alles läuft, geht es uns gut. Doch gehören auch Schwankungen zum Alltag, die je nach individuellem Empfinden gut „weggesteckt“ werden können, oder aber auch den Betroffenen komplett aus der Bahn werfen. Enttäuschung, Frust und Unzufriedenheit nehmen zu  – auch oft gepaart mit körperlichen Symptomen wie Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder immer wiederkehrende Erkältungen – und lassen keinen Raum für Veränderungen. 

Misstrauen, Pessimismus und Ungeduld beeinflussen den zwischenmenschlichen Umgang.

Selbstreflexion bietet hier einen Lösungsweg. Sie ist der erste Schritt zu neuen Perspektiven. Was führt Sie zu Ihrem Denken und Handeln? Wer bin ich mit meinen Schwächen und Stärken? Tauchen Sie ein in die Vielfalt Ihrer Fähigkeiten und entwicklen Sie neue Sichtweisen und erfolgreiche Handlungsmöglichkeiten.

 

Auf Ihren beruflichen Alltag übertragen bedeutet das:

  • Sie können Situationen besser und gelassener einschätzen
  • Sie setzen Ihre Ressourcen und Fähigkeiten gezielt ein
  • Sie erkennen, wie Sie auf andere Menschen wirken
  • Sie erkennen, wie andere Sie wahrnehmen
  • Sie erlangen eine neue Sichtweise auf Ihr Handeln
  • Ihr Leben wird mit neuen Stärken und Werten gefüllt

Das eigene Verhalten und Denken bewusst machen ist nicht immer einfach. Vielleicht sind Sie zu „gefangen“ in Ihrer Situation und wünschen sich Unterstützung. Im Coaching lernen Sie sich und ihre Umwelt aus anderen und neuen Blickwinkeln zu betrachten.
Sie werden selbst neue Lösungswege erkennen und Ihre Fähigkeiten nutzen, wieder zurück zu Freude, Leichtigkeit und Erfolg in Ihrem Leben und Berufsalltag  finden.